7. Fichtelberg Radmarathon

Hier finden Sie Presse-Material, Fotos und Berichte rund um den Fichtelberg Radmarathon.

Hier finden Sie Presse-Material, Fotos und Berichte rund um den Fichtelberg Radmarathon.

Pressespiegel - Archiv

6. Fichtelberg Radmarathon

Bahnradweltmeister gab Startschuss zum 6. FRM  - Freie Presse vom 19.06.2017

Dritter Höhepunkt im Radsportsommer - Amtsblatt vom 16.06.2017

16 Prozent Steigung ins Ziel - Blick vom 19.05.2017

Armbänder werben für Radsportsommer in Chemnitz - Amtsblatt vom 12.05.2017

Saisonauftakt der FRM-Trainingsgruppe - Blick vom 19.04.2017 

6. FRM wird internationaler - Blick vom 04.02.2017 

Einrollen für 2017 - Amtsblatt vom 01.02.2017  

17er Trikotvorstellung beim SSBC - Freie Presse vom 01.02.2017 

Sportliche Höhepunkte 2017 in Chemnitz  - Freie Presse vom 03.01.2017

Radsportsommer 2017 - Amtsblatt vom 14.12.2016

5. Fichtelberg Radmarathon 2016

Neue Trikots zur Jubiläumstour 2016 - Freie Presse vom 21.12.2015

4. Fichtelberg Radmarathon 2015

800 Radfahrer kämpfen sich von Chemnitz zum Fichtelberg - Freie Presse vom 15.06.2015 (PDF, ca. 855 KB)

Warum Sportler aus der Ferne zum Radmarathon anreisen - Freie Presse vom 11.06.2015 (Bild, ca. 1,3 MB)

Rekordfeld mit 800 Teilnehmern - Blick vom 06.06.2015 (PDF, ca. 207 KB)

Es bleibt spannend hier - Amtsblatt vom 03.06.2015 (Bild, ca. 556 KB)

Trainingsgruppe für Marathon startet - Freie Presse vom 20.03.2015 (Bild, ca. 67 KB)

Radmarathon ein Renner - Freie Presse vom 25.02.2015 (PDF, ca. 1,6 MB)

Gut trainierte Freizeitfahrer sind gefragt - Blick vom 25.02.2015 (PDF, ca. 1,6 MB)

Fichtelberg Radmarathon wächst weiter - Freie Presse vom 12.12.2014 (PDF, ca. 1,1 MB)

Vierte Auflage mit 800 Aktiven geplant - Freie Presse vom 18.08.2014 (Bild, ca. 83 KB)

2. Fichtelberg Radmarathon 2013

Artikel der Freien Presse zur Pressekonferenz des FRM vom 22. Februar 2013. (PDF, ca. 80 KB)

Pressemitteilung des Veranstalters Stadtsportbund Chemnitz e. V. September 2012 (PDF, ca. 60 KB)

1. Fichtelberg Radmarathon 2012

FRM Pressearchiv (PDF, ca. 8,5 MB).